Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Celle e.V. 
 

Liebe Interessierte, liebe Mitglieder!

Wieder sind viele Wochen und Monate vergangen, seitdem die letzte Veranstaltung in der Synagoge stattgefunden hat. Vieles, was wir geplant hatten, musste leider Coronabedingt ausfallen. Im neuen Programm werden Sie deshalb auch einiges finden, was bereits einmal im Programm stand, aber abgesagt werden musste. Nun gehen wir mit frischem Elan in das neue Halbjahr und sind frohen Mutes, dass alle Planungen auch zur Ausführung kommen. Denn unser Wunsch ist groß, wieder mit Ihnen in der Synagoge gemeinsam den vielfältigen Veranstaltungen zu folgen. Wie in den vergangenen Jahren auch, konnten wir wieder den Zentralrat der Juden in Deutschland als Kooperationspartner gewinnen.

Nun hoffen wir sehr, dass Sie etwas finden werden, was auf Ihr Interesse stößt. Bitte verteilen Sie das Programm auch an ihre Freunde und Bekannte. Denn wir möchten möglichst viele Menschen mit unserem Programm erreichen und den Kreis der Synagogen-Freunde stets vergrößern.

Hier finden Sie eine Übersicht der Veranstaltungen. Nähere Informationen finden Sie, wenn Sie auf den Link der Monate klicken.

 

 

September 2021


28. September 2021,
19:00 Uhr

Von „der gemeinen viel geringern und bloß particulären Religion der Juden“. Antijudaismus und Antisemitismus in Philosophie und Theologie seit der Aufklärung

Oktober 2021


6. Oktober 2021,
19:00 Uhr

Tehillim - Psalmen
Im Dialog

14. Oktober 2021,
19:00 Uhr

Jedes Dasein - Eröffnung
Ausstellung mit Werken von Madelaine Linden

15. Oktober 2021 bis
16. Januar 2022

Jedes Dasein - Ausstellung
Ausstellung mit Werken von Madelaine Linden

28. Oktober 2021,
19:00 Uhr


Es brennt
Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes

November 2021


4. November 2021,
19:00 Uhr

Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Celle e.V.

9. November 2021,
19:00 Uhr

Gedenken an die Pogromnacht

25. November 2021,
19:00 Uhr

Mord im Krankenhaus

Dezember 2021


12. Dezember 2021,
19:00 Uhr

Heilige Schriften verstehen und auslegen – Die Thora im Judentum